Herzlich Willkommen

Willkommen auf unseren Seiten. Die Fachschaft MathPhys ist die unabhängige Vetretung der Studierenden der Fakultät für Mathematik und Informatik und der Fakultät für Physik und Astronomie an der Universität Heidelberg.

Unser wichtigstes Organ ist die Fachschaftssitzung. Diese findet Mittwochs um 18 Uhr c.t. bzw. 19 Uhr s.t. statt. Alle Studierenden der beiden Fakultäten sind herzlich eingeladen, bei den Fachschaftssitzungen vorbei zu schauen. Weitere Infos.

Für Studierende, die an Informationen über wichtige Ereignisse an den beiden Fakultäten und besonders wichtige Termine interessiert sind, gibt es unsere Mailinglisten.


News:


Mathematiker im Beruf am 27. Juni 2017

Am Dienstag 27.7.2016 um 18 Uhr im Hörsaal im Mathematikon findet wieder einmal Mathematiker im Beruf statt. Diesmal kommen Dr. Michael Caspari und Axel Wagner. Michael Caspari arbeitet bei INIT Innovations in Traffic Systems SE und Axel Wagner bei Google Switzerland. Sie haben hier Mathematik studiert und stellen uns ihre Arbeit vor. So könnt ihr euch hoffentlich etwas besser vorstellen, wie das Leben nach der Uni aussieht. Im Anschluss gibt es ein Grillfest im Innenhof!

Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/504019056610007/


Informatikvollversammlung am 28. Juni 2017

Die Fachschaft diskutiert und beschließt u.A. wie durch ihre ausführenden Organe Einfluss auf Studium und Lehre im Sinne der Studierenden genommen werden soll. Wir veranstalten deshalb regelmäßig die InfoVV, bei der die anwesenden Studis über aktuelle Themen aus Studium und Lehre diskutieren. In die Diskussion sollen Themen einfließen, die Deine aktuelle Studiensituation betreffen. Diese Möglichkeit bietet Dir die kommende InfoVV, in deren Anschluss eine reine Informatik-Fachschaftssitzung stattfindet. Dort hast Du mit deiner Anwesenheit automatisch Stimmrecht. Entscheide mit über Dein Studium und nutze Deine Stimme! Wir sorgen für Verpflegung während der Veranstaltung und im Anschluss grillen wir zusammen mit den Studis der Physikvollversammlung bei einem gemeinsamen Sommerfest.

Der grobe Ablauf (alle Zeiten s.t.) ist so geplant:

  • 14:00 Uhr: Beginn des Anfangsplenums im Konferenzraum im 5. OG im Mathematikon mit Inputvortrag und Euren Vorschlägen für die 6 Arbeitskreise
  • 14:45 Uhr: Beginn der ersten drei Arbeitskreise, deren Themen Ihr vorgeschlagen habt, und die ausreichend viele Teilnehmer gefunden haben
  • 16:00 Uhr: Pause
  • 16:30 Uhr: Beginn der zweiten drei Arbeitskreise, deren Themen Ihr vorgeschlagen habt, und die ausreichend viele Teilnehmer gefunden haben
  • 17:45 Uhr: Pause
  • 18:15 Uhr: Beginn des Abschlussplenums, in dem die Ergebnisse der AKs vorgestellt werden
  • 19:00 Uhr: Beginn der Fachschaftssitzung der Studienfachschaft Informatik mit vielen Erklärungen und weiterem Raum für Vorschläge, über die in Sitzungen entschieden werden kann
  • 20:00 Uhr: Gemeinsames Sommerfest mit den Studis der Physikvollversmmlung. Grillen und Spaß!

Wir freuen uns auf Eure zahlreiche Teilnahme und auch immer, wenn Ihr uns im Vorfeld, in den Pausen oder beim Sommerfest ansprecht.


Physikvollversammlung am 28. Juni 2017

Am 28. Juni 2017 ist es wieder so weit. Die Physik trifft sich um 17:30 Uhr im Hörsaal 2 des KIP zu ihrer Vollversammlung mit anschließendem Sommerfest.

Nach einem kurzen Inputvortrag, um von der Fachschaftsarbeit zu berichten und die Arbeitskreise (AKs) vorzustellen, werden wir uns auf diese aufteilen. Nach der Arbeitsphase wollen wir den Abend gemütlich bei Grill und Trunk ausklingen lassen. Für das leibliche Wohl sorgt die Fachschaft. Wir freuen uns besonders, das Abendprogramm dieses Mal zusammen mit den Informatikerinnen durchzuführen, deren Vollversammlung am selben Tag stattfindet.

Ihr habt noch Ideen für AKs im Rahmen einer Vollversammlung, die im Folgenden nicht genannt werden? Dann schaut mittwochs um 19 Uhr in der regulären Fachschaftssitzung vorbei oder schreibt uns eine Mail an fsphysik@mathphys.stura.uni-heidelberg.de

Es sind folgende AKs geplant:

  • Theo V/statistische Physik in den Pflichtbereich?
    Im Gegensatz zu vielen anderen Physik-Bachelor-Studiengängen ist bei uns die statistische Physik nicht Pflicht, auch wenn viele Studis diese Veranstaltung dann spätestens im Master hören. Dafür haben wir mehr CPs im Wahlbereich frei. Die statistische Physik ist oft eine nötige Voraussetzung, um sich an anderen Unis auf den Master zu bewerben. Es gibt Pläne dies in Heidelberg zu ändern. Um den Wahlbereich jedoch erhalten zu können, sind Reformen in anderen Bereichen nötig, wie z.B. in der Theo I/II oder in den Praktika. Darüber wollen wir reden, damit in den Unigremien Vorschläge eingebracht werden können, von denen behauptet werden kann, dass die Studis dahinter stehen.
  • Und wer kümmert sich um die Lehrerinnen?
    An unserer Fakultät studieren mehr Menschen Physik als an nahezu jeder anderen Fakultät in Deutschland. Allerdings haben wir nur sehr wenige Lehramtsstudentinnen, die Abbrecherrate ist hoch. Der polyvalente Bachelor Mathe/Physik ist so, gerade in Regelstudienzeit, kaum zu schaffen. Es soll darüber geredet werden, wie innerhalb des vorgeschriebenen Rahmens Studis im polyvalenten Bachelor entlastet werden können.
  • Prüfungsversuche abschaffen?
    In diesem AK soll die Sinnhaftigkeit von Prüfungsversuchen diskutiert werden. Sollte man auf die Eigenverantwortlichkeit erwachsener Menschen pochen können, oder ist euch extrinsische Motivation in Form des Drucks durch die Prüfungsversuche wichtig? Eine Rahmenverordnung des Landes, die der Fakultät das Konzept der Prüfungsversuche vorschreibt, ist nun weggefallen und es besteht nun die Möglichkeit, Prüfungsversuche ganz abzuschaffen. Es würde eine Menge Bürokratie ersparen und aktuell auf leichte Zustimmung von Seiten der Fakultät treffen.

  • Was läuft eigentlich schief?
    Was regt euch in eurem Studium aktuell auf? Erzählt es uns! Wenn sich niemand beschwert, wissen wir nicht, was wir angehen sollen.

Kommt zahlreich! Wir freuen uns auf Euch.


Tag der offenen Tür

Wir brauchen Dich!

Am 8. Juli 2017 veranstaltet die Fakultät für Mathematik & Informatik zusammen mit dem IWR den Tag der offenen Tür im Mathematikon. Wir haben das Catering übernommen und suchen Dich als zuverlässigen Helfer. Wir spendieren Dir dafür die ausgesprochen schönmachende MathPhys-Sonnenbrille. Getränke und Snacks sind für Helfer natürlich kostenlos. Trag Dich einfach in die Liste am Fachschaftsraum oder unten auf einem der Plakate mit deiner Emailadresse ein. Oder schreib uns an akfsaktion[ät]mathphys.stura.uni-heidelberg.de! Wir freuen uns auf Dich.

Tag der offenen Tür 8.7.2017

Tag der offfenen Tür am 8. Juli im Mathematikon


Wir suchen TI-Studierende

Unsere Fachschaft besteht, wie ihr wisst, aus allen Studis der Fakultäten Mathematik & Informatik, Physik & Astronomie und des ZITI. Für viele Funktionen der aktiven Fachschaftsarbeit ist es notwendig, dass Studierende aus allen Studiengängen regelmäßig die Fachschaftssitzungen besuchen oder zumindest Kontakt mit uns halten. Leider konnten wir, trotz guter Besetzung aus einigen der Studiengänge, beispielsweise für die anstehende Studiengangsevalutation des Masterstudiengangs Technische Informatik im Q+Ampel-Verfahren[1] keine TI-Studis entsenden. In solchen Fällen werden "fachfremde" oder durch das ZITI selbst ausgewählte Studierende zu Evaluationen herangezogen, was nicht im eigentlichen Sinne des Verfahrens ist.

Deshalb rufen wir heute Euch TI-Studis dazu auf, Euch bei uns zu melden.[2]

Ihr verpflichtet Euch damit erstmal zu nichts, wir können Euch aber zumindest anfragen, wenn es um die qualitative Bewertung Eures Studiengangs geht.

Danke im Voraus für Eure Mitarbeit!
Eure aktiven Fachschaftsmenschen

[1] https://www.uni-heidelberg.de/universitaet/qualitaetsentwicklung/studium_lehre/q+ampel.html
[2] fachschaft[ätt]mathphys.stura.uni-heidelberg.de
[2] oder ein anderer Kontaktweg Deiner Wahl