Prüfungsberichte

Prüfungsberichte und Klausuren

Prüfungsberichte/Klausuren können euch helfen sich auf die Prüfung vorzubereiten und sind jederzeit während des Fachschaftsdienstes einsehbar. Alle Ordner können dabei gegen ein Leihpfand kopiert werden, für Diploms-, Master- und Staatsexsamensordner wird zusätzlich ein einmaliges Dauerpfand von momentan 20€ einbehalten. Für den Prüfungsbericht, den ihr schreibt, bekommt ihr 20€ von eurem Pfand zurück.

Prüfungsberichte abgeben

Prüfungsberichte werden nur digital angenommen. Schickt euren Bericht, bevorzugt im PDF-Format, daher bitte an

fachschaft@mathphys.stura.uni-heidelberg.de

(pruefungsberichte@mathphys.stura.uni-heidelberg.de funktioniert derzeit nicht wegen Serverarbeiten).

Danach könnt ihr beim Fachschaftsdienst euer Pfand zurückfordern. Wartet am Besten ein paar Tage, dann ist der Bericht schon einsortiert und es geht schneller für euch.

Leider können wir nur Dateien im PDF-Format verarbeiten. Falls ihr uns den Prüfungsbericht nicht als PDF schicken könnt: Wir freuen uns natürlich über jeden Prüfungsbericht! Dann versuchen wir, die Datei irgendwie umzuwandeln.

Formale Anforderungen an Prüfungsberichte (abgesehen vom Dateiformat)

Prinzipiell ist Dir vollkommen überlassen, was Du in den Bericht schreibst und was nicht. Tipp: Versetz Dich in Deine Lage vor der Prüfung zurück und denk drüber nach, was Dich interessiert und was nicht. Gerne kannst du Ideen aus anderen Berichten aufgreifen oder sogar verbessern.

Generell ist es empfehlenswert zwecks Anonymisierung nicht das Datum der Prüfung anzugeben, sondern lediglich den Monat und das Jahr. Auch gerne gelesen wird, wie groß Dein Lernaufwand war (und vielleicht noch wie dieser in Relation zu Deinen Vorkenntnissen war – wenn Du also Algebra 1–5 gehört hast, wirst Du für Algebra wohl weniger lernen müssen, als jemand, der nicht mal Algebra 1 zu Ende gehört hat). Und ein Fazit am Schluss, ob Du den Prüfer von seiner Art her empfehlen kannst, ist auch noch ganz schön (gibt er hilfreiche Tipps oder lässt er einen nichtmal ausreden).

PDF-Datei erstellen

Windows
Ladet euch den kostenlosen PDF Creator herunter und installiert ihn. Danach das Dokument ganz normal drucken aber „PDF Creator“ als Drucker auswählen. Das Dokument wird dann als PDF-Datei gespeichert.

Mac OS X
Im Druckdialog einfach PDF → Als PDF sichern… auswählen.

OpenOffice/LibreOffice
Im Menü Datei → Exportieren als PDF… wählen; die voreingestellten Werte sind so in Ordnung.

Klausuren abgeben

Wie bei den Prüfungsberichten sind wir bei Klausuren auf eure Hilfe angewiesen. Wenn ihr Probeklausuren oder besser noch, echte Klausuren, habt, schickt sie uns bitte per E-Mail an pruefungsberichte@mathphys.stura.uni-heidelberg.de oder gebt sie im Fachschaftsraum ab.