MathPhysTheo SoSe19

Bitte alle Einsteigen!

Wie jedes Semester fahren wir am 26.04.2018 wieder gemeinsam zur MathPhysTheo in die Zentralmensa im Neuenheimer Feld. Es gibt Livemusik von Paradision (ab 22Uhr) und Megaton (ab 23 Uhr). Bis 23 Uhr gibt es vergünstigte Getränke. Auch den restlichen Abend bietet unsere Bordgastronomie studifreundliche Preise, z.B. Bier ab 2,50€, Cocktails ab 3,50 € und Snacks ab 2,50€.

Der Kartenvorverkauf (8€ statt 10€ Eintritt) findet ab dem 23.04. jeweils von 12 bis 14 Uhr in der Zentralmensa im Neuenheimer Feld und der Triplex-Mensa statt, außerdem jederzeit in den Fachschaftsräumen der Theologie und der MathPhysInfo. Falls ihr richtig Bock auf ein Partywochenende habt, bieten wir euch den Eintritt zusammen mit einer Karte für die Erasmus-Party am 27.04. im Karlstorbahnhof für insgesamt 11€ an! Ab diesem Semester könnt ihr eure Eintrittskarte auch online ganz bequem bis einschließlich zum 23.04. (heute!) von zu Hause aus kaufen.

In unserem Außenbereich kannst du am Tag der MathPhysTheo schon am Nachmittag ab 17Uhr dich mit deinen Freunden treffen und gemütlich bei einem Bier oder einem Glas Wein (neu und nur im Außenbereich erhältlich) dich auf den Abend einstimmen. Als zusätzliches Gimmick erhält außerdem jeder, der ein Online-Ticket oder eine Vorverkaufskarte vorzeigt, unsere Zugticket am Eingang. Auf diesem Zugticket findest du auf der Rückseite einen Wabenplan der Party mit den unterschiedlichen Stationen eingezeichnet. Du kannst dann bei jeder Station für ein Getränk einen Stempel holen. Hast du alle Stationen besucht, bekommst du einen freien Shot an der Shotbar.

Du willst Teil der Bordcrew werden (Freigetränke, cooles Shirt, freier Eintritt, Zugticket, viel Spaß mit anderen geilen Leuten)?
Dann schreib‘ ne Mail an akfest@mathphys.stura.uni-heidelberg.de oder trag‘ dich ab sofort in die Helferliste ein, die am MathPhysInfo-Fachschaftsraum (INF 205, R. 1.301) aushängt.

Veranstalter: die Fachschaften: MathPhysInfo, Theologie und Religionswissenschaft
In Zusammenarbeit mit: Omniphon/Feldkultur e.V. und ESN .
Unterstützt durch: StuRa Heidelberg


Das könnte Dich auch interessieren …